Sommerpause 2017

Aufgrund der Sommerferien findet in der Zeit vom 01.07.2017 bis zum 31.07.2017 kein Training statt.

Erstes Training nach der Sommerpause ist dann der 02.08.2017 (Mittwoch) wie gewohnt ab 18:30 Uhr im Humboldt Gymnasium in Gifhorn.

Wir wünschen allen schöne Sommertage.

Herzlich Willkommen bei der Showband Gifhorn

Liebe Besucherin, Lieber Besucher,

herzlich Willkommen auf der Homepage der Showband Gifhorn!

Auf den folgenden Seiten stellen wir uns und unsere Arbeit etwas genauer vor. Wenn Sie also etwas über uns erfahren möchten, sind Sie hier genau richtig!

Unsere Website entwickelt sich aber fortlaufend weiter, sei es bei Berichten, Fotos oder der Chronik, die gerade in Arbeit ist.
Scheuen Sie sich also nicht davor, regelmäßig mal vorbei zu schauen und mehr über uns zu erfahren.

Falls Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich einfach per E-Mail an Info@Showband-Gifhorn.de oder benutzen Sie unser Kontaktformular.


Viel Spaß auf den folgenden Seiten wünscht,

der Vorstand der Showband Gifhorn

Jubiläums Musikfest

Anlässlich unseres 20-jährigen Jubiläums, das wir im letzten Jahr gefeiert haben, fand am 4. Oktober 2015, zeitgleich mit einem verkaufsoffenen Sonntag, unser Jubiläumsmusikfest auf dem Gifhorner Marktplatz.

Ab 14:00 Uhr hat auf dem Marktplatz die Erde gebebt!
Nach einer musikalischen Eröffnung durch den Gastgeber folgten jeweils im 30-Minuten-Takt Konzerte der teilnehmenden Gruppen, die vorher durch die Stadt marschierten, um auf das Musikfest aufmerksam zu machen.
Dabei waren die Flying Drums aus Hannover, der Powerbrass aus Sudmerberg und die Magic Flames aus Hattorf.
Auch Volker Schlag und der Chor des Kultbahnhofs "The Hummingbirds" waren mit von der Partie, um mit der Showband eine Neuauflage des Elvis-Stücks "An American Trilogy" aufzuführen.

Das Highlight erwartete alle Zuhörer am Ende des Tages.
Dann haben sich die Spieler der Showband fast verdoppelt. Durch ein Projekt mit ehemaligen Spielern der Showband standen dann knapp 50 Musiker auf der Bühne.
Die Zuhörer erwartete ein Sound, den es in Gifhorn so seit vielen Jahren nicht mehr gab. Ein einmaliges Projekt also, dass auf keine Fall verpasst werden durfte.

Dem Applaus der Zuschauer und -hörer zu urteilen ein grandioses Musikfest!
Vorstand und Spieler waren sich einig, der Aufwand im Voraus hat sich in jedem Fall gelohnt.

An dieser Stelle möchten wir einmal Danke sagen;

Allen voran möchten wir der Stadt, dem Landkreis und der Citygemeinschaft Gifhorn für die wirklich gute Zusammenarbeit im Vorfeld danken.
Weiterhin gilt unser Dank unseren Sponsoren Roth GmbH & Co. KG, der Privatbrauerei Wittingen GmbH und Famila Gifhorn. Ohne deren Unterstützung das Musikfest und die Vorbereitungen im Vorfeld so hätten nicht stattfinden können.

Natürlich gilt ein großer Dank auch allen Gruppen, die unser Jubiläum musikalisch bereichert haben.
Danke an die Marching Band Flying Drums aus Hannover, die magic flames Hattorf und den Powerbrass aus Sudmerberg!

Vielen Dank auch an Bastian Till Nowak für die tolle Moderation während des Musikfestes und an alle Helfer, die uns super unterstütz haben. Danke an unsere aktiven und ehemaligen Spieler für diesen einzigartigen Sound, an den Vorstand und natürlich an das prima Publikum!

Summa summarum danke an alle Personen die dieses einzigartige Jubiläumsfest zu dem gemacht haben, was es schließlich geworden ist!

Wir freuen uns bereits jetzt auf das nächste Musikfest, das vielleicht (pünktlich zum 25-jährigen Bestehen) 2020 stattfindet.

Bis dahin, Horrido!

Neue Spieler gesucht!

Hast auch Du Lust mit anderen Leuten Musik zu machen?

Dann bist Du bei uns genau richtig!

Wir suchen noch Unterstützung in den Sections Brass, Mallet, Percussion & Color Guard!

Wenn genau Du also Lust hast Trompete, Horn, Snare, Quint oder Xylophon zu spielen oder unsere Guard unterstützen willst, dann melde Dich per E-Mail unter Info@Showband-Gifhorn.de oder benutze unser Kontaktformular.

Auch wenn Du irgendwelche Fragen hast kannst Du dich gerne an uns wenden; entweder über die genannten Möglichkeiten oder komm einfach mal bei Training im Humboldt Gymnasium in Gifhorn vorbei.

Mehr über die verschiedenen Instrumente erfährst Du hier.